Neun Tricks, um erwachsen zu werden

Niemand hängt Nudeln an Ihre Ohren. Jeder weiß, dass es keine Abkürzungen oder irreführenden Manöver gibt, wenn es um Qualitätsmassengewinn geht. Sie müssen Nahrungsergänzungsmittel trainieren, essen und aufnehmen – und zwar nicht für einen Monat, sondern Jahr für Jahr.

Manchmal wollen wir wirklich größer aussehen als wir wirklich sind, und im Hier und Jetzt. Jeder hat seine eigenen Gründe und Gründe: Vielleicht gehen Sie zu einem Treffen mit Ihrer Ex und möchten ihr zeigen, wie viel sie verloren hat, oder Sie möchten ein paar Bilder am Strand machen und sie auf Vkontakte veröffentlichen.

Was auch immer der Grund sein mag, diese neun Tricks helfen Ihnen, 3-5 kg ​​zu „wachsen“… sofort, hier und jetzt.

1. Kohlenhydratbeladung

Der einfachste und effektivste Weg, um ein paar Pfund zuzunehmen, besteht darin, Kohlenhydrate aufzufüllen. Je niedriger die Kohlenhydrataufnahme ist, desto beeindruckender sind die Ergebnisse. Die maximale Wirkung wird von denen gesehen, die normalerweise bis zu 2 g Kohlenhydrate pro Kilogramm Körpergewicht essen.

Wie es funktioniert

Die absorbierten Kohlenhydrate werden in Form von Glykogen, einem Polysaccharid aus vielen miteinander verbundenen Glucosemolekülen, im Muskelgewebe abgelagert. Glykogen zieht eine enorme Menge Flüssigkeit in die Muskeln und füllt sie wie eine Dose Wasser.

Wie es geht

Erhöhen Sie ein oder zwei Tage vor dem Datum, an dem Sie „oben“ sein müssen, Ihre Kohlenhydrataufnahme auf 8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht oder sogar mehr. Am Morgen können Sie leicht verdauliche (einfache) Kohlenhydrate wie Zucker, Süßigkeiten und Weißbrot essen.

Nehmen Sie nach dem Mittagessen langsam einziehende Kohlenhydrate auf, die in Süßkartoffeln, Süßkartoffeln, Vollkornbrot, Nudeln und Haferflocken enthalten sind. Diese Strategie vermeidet die Ablagerung von Kohlenhydraten im Fettgewebe

Die Kohlenhydratbeladung ist noch effektiver, wenn Sie zuerst (in drei Tagen) Ihre Kohlenhydrataufnahme auf ein Gramm pro Pfund Körpergewicht pro Tag reduzieren und dann die Zuckerdosis zwei Tage lang drastisch auf 8 Gramm pro Kilogramm erhöhen.

Come diventare grandi

Nennen Sie alle diese Lebensmittel den gleichen Namen: Glykogen.

2. Wir sind mit Feuchtigkeit gesättigt

Möglicherweise sind Sie dehydriert oder zumindest hat Ihr Körper einen Flüssigkeitsmangel. Es wurde experimentell festgestellt, dass nur 15% der Athleten genug Wasser trinken.

Wie es funktioniert

Optimale Flüssigkeitszufuhr wirkt sich sehr einfach auf das Muskelgewebe aus: Es macht es voller und massiver. Wenn Sie nicht genug trinken, fühlen sich Ihre Muskeln eher schwach und flach an, als würden Sie abnehmen, wenn Ihnen in Wirklichkeit Flüssigkeiten und nicht Muskelmasse fehlen.

Wie es geht

Trinke so oft du kannst Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens vier Liter Flüssigkeit pro Tag und vorzugsweise acht Liter trinken, um Ihr Muskelgewebe bis zum Rand mit Feuchtigkeit zu füllen.

3. Auswahl des richtigen Kreatins

Es ist kein Geheimnis, dass Kreatin erhebliche Mengen Wasser in das Muskelgewebe zieht, wodurch Sie das Muskelvolumen schnell erhöhen können. Es gibt jedoch ein Problem, mit dem Sie beim Kauf einer Packung Kreatinmonohydrat konfrontiert werden müssen: Zeit.

Kreatinmonohydrat ist eine großartige Droge, aber es kann Wochen dauern, bis Muskeln aufgebaut sind. Dies liegt daran, dass Kreatin die Hydratation des Muskelgewebes erst erhöht, wenn die Konzentration des Elements selbst in den Muskeln maximal ist. Im Fall des Monohydrats dauert es eine Woche oder länger, nicht einmal die Ladephase hilft.

Daher lohnt es sich in unserem Fall, anstelle von Monohydrat schnelle Formen von Kreatin zu verwenden, beispielsweise Kreatinhydrochlorid oder Krealkalin.

Wie es geht

Nehmen Sie vor und nach dem Training 3-5 Gramm Kreatinhydrochlorid oder Krealkalin ein.

4. Fügen Sie Glutamin

hinzu

Natürlich baut das beliebte Nahrungsergänzungsmittel L-Glutamin nicht so schnell Muskelgewebe auf wie Kohlenhydrate oder Kreatin, aber Sie sollten auch Glutamin nicht übersehen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese strategisch wichtige Zutat in Ihr Gewichtszunahme-Kit aufnehmen.

Wie es funktioniert

Glutamin wird in großen Mengen im Muskelgewebe gespeichert. Wie Kreatin zieht Glutamin Wasser an die Muskelfasern. Es wurde experimentell nachgewiesen, dass Glutamin den Zellen hilft, Glykogen aus Glucose zu synthetisieren. Dies erhöht die Polysaccharidreserven und trägt zu einer stärkeren Hydratation des Muskelgewebes bei

Wie es geht

Fügen Sie nach dem Training 10 g L-Glutamin zu Ihrem Protein / Kohlenhydrat-Shake nach dem Training hinzu.

Как быстро растут мышцы после тренировки :: Как правильно :: «ЖИВИ!

5. Zugabe von mehr Glutamin

Auch diejenigen, die bereits nach dem Training L-Glutamin einnehmen, sollten auf eine modifizierte Form dieser Aminosäure achten, deren Wirkung auf das Muskelgewebevolumen durch grundlegend unterschiedliche Mechanismen erreicht wird: L-Alanin-L-Glutamin.

Wie es funktioniert

Forschungsergebnisse legen nahe, dass eine modifizierte Form von Glutamin die Flüssigkeitsretention im Körper fördert. Wie bereits in Punkt 2 erwähnt, gilt: Je mehr Wasser Ihre Muskeln halten, desto sperriger werden sie und desto massiver und fester sehen Sie aus.

Wie es geht

Nehmen Sie L-Alanin-L-Glutamin 30 Minuten vor dem Training ein, um mehr Flüssigkeit zu speichern, das Pumpen zu stimulieren und Muskeln aufzubauen.

Der richtige Cocktail mit den richtigen Zutaten ist wie ein guter Dünger

6. Nehmen wir Taurin

Taurin ist bei traditionellen Verbrauchern sehr beliebt, aber seine Wirkung auf die Gewichtszunahme hat nichts damit zu tun. Taurin ist eine aktiv beworbene Zutat in Energiegetränken wie Red Bull (übrigens wird der lateinische Begriff „Stier“ als Stier oder Büffel übersetzt), in dem dieses Medikament als unerschöpfliche Energiequelle fungiert. In der Zwischenzeit ist die Zunahme der Energie, die sich aus der Aufnahme von Taurin ergibt, minimal, aber die Auswirkung auf die Gewichtszunahme kann nach Ihren Wünschen definiert werden, ist jedoch nicht vernachlässigbar!

Wie es funktioniert

Taurin ist eine weitere Aminosäure, die sich in Muskelzellen ansammelt und Wassermoleküle anzieht, wodurch die Muskeln weiter gedehnt werden, insbesondere in Kombination mit Glutamin und Kreatin. Darüber hinaus hilft Taurin dabei, die Muskelkraft und Ausdauer zu steigern, wodurch Sie länger und härter trainieren können und sich positiv auf das langfristige Muskelwachstum auswirken.

Wie es geht

Wir nehmen 2-3 g Taurin zusammen mit einem Pre-Workout-Komplex und die gleiche Menge in einem Post-Workout-Cocktail.

Build Muscle – How often to Work Out to Increase Muscle Mass | RDX Sports Blog

7. Pumpe mit Kalium

Sportler betrachten Kalium als einen der wichtigsten Elektrolyte in Sportgetränken wie Gatorade, einem Verbrauchsmaterial, das nicht zur Gewichtszunahme beiträgt. Es ist Zeit, dieses Missverständnis zu zerstreuen, da Kalium Ihnen definitiv dabei helfen wird, in kurzer Zeit größer zu werden.

Wie es funktioniert

Kalium reichert sich in den Muskelfasern an und hilft, das Zellvolumen zu erhöhen – ja, noch einmal durch Hydratation, dh durch Anziehen von Wassermolekülen. Der Effekt ist umso ausgeprägter, je niedriger der anfängliche Kaliumspiegel im Körper ist. Wenn Sie eine typische Diät für Bodybuilding befolgen und Ihre Obstaufnahme begrenzen, ist es sehr wahrscheinlich, dass eine zusätzliche Kaliumquelle Ihnen sehr hilft.

Wie es geht

Nehmen Sie zu den Mahlzeiten 2-3 mal täglich 500-1000 mg Kalium in Form von Kaliumaspartat, Kaliumgluconat oder Kaliumcitrat ein.

8. Fügen Sie etwas Glycerin

hinzu

Glycerin ist hauptsächlich als Struktureinheit von Triglyceridmolekülen bekannt, den Hauptfetten in unserer Ernährung. Aber für einen Bodybuilder, der um jedes zusätzliche Gramm kämpft, hat Glycerin viel zu bieten.

Wie es funktioniert

Glycerin hat außergewöhnliche osmotische Eigenschaften, dank derer es eine große Menge Flüssigkeit anzieht und bindet. Durch das Ziehen von mehr Wasser in das Gefäßbett und das Muskelgewebe erhöht Glycerin das Muskelvolumen und hilft Ihnen, stärker und muskulöser auszusehen.

Wie es geht

Nehmen Sie 30-40 g Glycerin zusammen mit 10-15 g leicht verdaulichen Kohlenhydraten (Dextrose oder Vitargo), 3-5 g Kreatin und trinken Sie alles mit viel Wasser (1,3 bis 2 Liter). Wenn Sie keine Magenprobleme haben, können Sie die Glycerin-Dosis auf 60-80 g und die Kohlenhydrate auf 20-30 g erhöhen. Die Menge an Kreatin und Flüssigkeit bleibt auf dem gleichen Niveau.

9. Wir nehmen Medikamente zum Pumpen

Ein typischer Stickoxiddonor ist Arginin, das im Körper fast sofort in NO umgewandelt wird. Andere Medikamente wie Pycnogenol oder Ginseng, die die Umwandlung von Arginin in NO katalysieren, und Medikamente, die den Abbau von Stickoxid hemmen, wie Horny Goat Weed (Epimedium), können ebenfalls den Stickoxidspiegel erhöhen

Wie es funktioniert

Durch Erhöhen des Stickoxidspiegels versuchen wir hauptsächlich, die Blutgefäße zu entspannen, die das Muskelgewebe versorgen. Der Durchmesser der entspannten Blutgefäße ist breiter, je mehr Blut durch sie fließt und wenn der Blutfluss in den Muskeln zunimmt, bedeutet dies, dass auch ihr Volumen zunimmt

In Kombination mit Glykogen, Kreatin, Glutamin, Taurin, Kalium und Glycerin, die bereits im Muskelgewebe gespeichert sind (vorausgesetzt, Sie haben die obigen Empfehlungen befolgt), führt eine Erhöhung der Perfusion (Blutversorgung) schnell zu einer maximalen Muskelschwellung.

Darüber hinaus trägt die Erhöhung des Blutflusses zum Transport von Glukose und zur Bildung zusätzlicher Reserven an Muskelglykogen bei.

Wie es geht

Befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung und nehmen Sie die empfohlene Dosis Stickstoffspender 30-60 Minuten vor Ihrer Trainingseinheit ein.